Produktion mit Spannung

Produktion mit Spannung

Während der Produktion zu meinem Video Lukas checkt den Job als Mechatroniker, konnte ich Einblicke in den Bau und die Funktion eines Unterdruck-Moduls sammeln.

Mechatroniker produzieren Maschinen und kümmern sich um deren Wartung. Ich selbst habe bei meinem Videodreh ein Unterdruck-Modul für eine Filteranlage zusammengebaut. Es gehört schon einiges Geschick, die einzelnen Bauteile richtig zusammenzusetzen. Zu Beginn bohrte ich Löchern an die richtige Stelle im Gehäuse und brachte den Aufkleber an. Anschließend platzierte ich die unterschiedliche Komponente im Modul und klemmte die Kabel an die entsprechenden Stellen an.

Mechatroniker produzieren Maschinen und kümmern sich um deren Wartung. Ich selbst habe bei meinem Videodreh ein Unterdruck-Modul für eine Filteranlage zusammengebaut. Es gehört schon einiges Geschick, die einzelnen Bauteile richtig zusammenzusetzen. Zu Beginn bohrte ich Löcher an die richtige Stelle im Gehäuse und brachte den Aufkleber an. Anschließend platzierte ich die unterschiedliche Komponente im Modul und klemmte die Kabel an die entsprechenden Stellen an.

Nachdem ich die Luftschläuche aufgesteckt habe, konnte das Gehäuse verschraubt werden. Anschließend kontrolliert ich noch, ob das Gerät auch richtig funktioniert. Ich fand es sehr spannend, selbst bei der Produktion dieses Gerätes mit Hand anlegen zu können.

Hier geht es zum Video: Lukas checkt den Job – Mechatroniker

Alle weiteren Deteils zur Ausbildung bei der Umwelt-Lufttechnik AG unter https://www.ult.de/ult/jobs.html.

Kontakt:

ULT AG
Am Göpelteich 1
02708 Löbau

Telefon: 3585 – 4128 00
E-Mail: ult@ult.de

Dreharbeiten beim Straßenbau

Dreharbeiten beim Straßenbau

Arbeiten bei Wind und Wetter, dass musste ich auch während der Dreharbeiten zum Video Lukas checkt den Job – Straßenbau.

Während dem Videodreh im Spätherbst, hatte ich die Möglichkeit in verschiedene Berufe beim Straßenbau hineinzublicken und mich in diesen Selbst auszuprobieren. Ich bin unter anderem Bagger gefahren und habe ein Stück Gehweg gepflastert. Zudem konnte ich lernen, wie man eine Blase in eine Gasleitung setzt, um diese abzusperren. Außerdem habe ich mit einem Winkelschleifer ein Metallrohr für die Verlegung vorberietet.

Mich hat beeindruckt, wie die verschiedenen Berufe beim Straßenbau Zusammenarbeit, es werden schließlich viele unterschiedliche Berufe benötigt um eine Straße bauen zu können oder diese zu sanieren. Ich habe mir die Berufe des Rohrleitungsbauers, des Straßenbauers und des Baumaschinenführers genauer angeschaut.

Hier geht es zum Video: Lukas checkt den Job – Straßenbau

Alle weiteren Deteils zur Ausbildung bei der OSTEG unter https://www.osteg.de/ausbildung.html.

Kontakt:

Oberlausitzer Straßen-, Tief- und Erdbau
Gesellschaft mbH
Friedensstraße 35c
02763 Zittau

Telefon: 03583 – 68 85 0
E-Mail: info@osteg.de

Dreh in der Bäckerei

Dreh in der Bäckerei

Obwohl wir für den Berufscheck-Dreh beim Bäcker schon ziemlich früh aufstehen mussten, waren mein Kamerateam und ich top fit.

Direkt zu Beginn bekamen mein Team und ich Hygienekleidung, um die Backstube betreten zu dürfen. Als Erstes rührte ich den Brotteig nach Rezept an, welches mir von dem Computer angezeigt wurde. Anschließend wurde der Teig automatisch portioniert und geformt, sodass ich den Teig in die Formen zum Aufgehen legen konnte. Während der Teig durch die Hefe ausging, habe ich gemeinsam mit dem Bäckermeister den Ofen zum Backen eingestellt. Damit die Würglinge nicht am Ofenblech festkleben, verteilte ich auf der Fläche großzügig Maisstärke, um anschließend den Teig drauf zu legen. Danach mussten die Brote an der Oberseite eingeschnitten werden.

Während die Brote im Ofen backten, habe ich gemeinsam mit dem Bäckermeister Jens-Uwe Tschanter Brotzöpfe geflochten. In der Zwischenzeit waren auch die Brote fertig gebacken und mussten nur noch in Kisten, zum Ausliefern, einsortiert werden. Nun konnte ich auch endlich mein „selbst gebackenes“ Brot probiert und es schmeckte hervorragend.

Hier geht es zum Video: Lukas checkt den Job als Bäcker

Alle weiteren Deteils zur Ausbildung bei Schwerdtner unter https://www.bakery-jobs.de.

Kontakt:

Bäckerei und Konditorei Schwerdtner GmbH
Breitscheidstraße 36
02708 Löbau

Telefon: 03585 – 2181020
E-Mail:kontakt@baeckerei-schwerdtner.de